„Möchte meine Altersgenossen ermutigen“

Hella Berst feiert ihren 80. Geburtstag bei uns Fitness-Club        und hat vor zwei Jahren mit dem Training angefangen.

Gerade ältere Menschen können durch kontinuierliches Ausdauer- und Kräftigungstraining die Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter auf hohem Niveau halten. Älter zu werden, ist noch kein Grund, die Aktivitäten einzuschränken.

Im Gegenteil, wussten Sie, dass mehr als 30% der Mitglieder in qualitativ hochwertigen Fitnesseinrichtungen zwischen 50 und 80 Jahre alt sind! Beugen Sie den Wehwehchen des Älterwerdens, wie Herzkreislauf, Rücken-, Übergewichts-, Kraft und Beweglichkeitsproblemen durch gezieltes Training in Beats Fitness vor.

Es ist ganz normal, dass 50- bis 80-jährige Personen ebenfalls ihren Körper fit halten und sich wohlfühlen wollen

Leben Sie länger gesund

Wenn Sie regelmäßig körperlich aktiv sind, beugen Sie zahlreichen weitverbreiteten Krankheiten vor. Dazu zählen besonders:

  • Vorbeugung der Herzinfarktgefahr
  • Vorbeugung des Risikos einer Diabeteserkrankung
  • Vorbeugung des Risikos von Bluthochdruck
  • Vorbeugung und Kontrolle bei bestehendem Bluthochdruck
  • Vorbeugung von Angstzuständen und Depressionen
  • Verbesserung der Kontrolle des Körpergewichts
  • Reduzierung der Verletzungsanfälligkeit bei älteren Menschen.

Mit einem gezielten Gesundheitstraining können Sie die Lebenserwartung und die Lebensqualität steigern und auf den Alterungsprozess zurückzuführende Erscheinungen verlangsamen oder bestenfalls sogar umkehren. Doch welche Art des Trainings empfiehlt sich? Am besten ein allgemeines Gesundheitstraining, das gezielt die einzelnen Körperregionen kräftigt und stabilisiert (Muskulatur von Bauch, Rücken, Beinen, Brust und Armen).

Ergänzend hierzu sollte auf jeden Fall das Herz-Kreislaufsystem trainiert werden. Unter der Aufsicht qualifizierter Trainerr wird für Sie Ihr individuelles Programm erstellt.

Vorbeugen gegen Osteoporose

Es ist nachgewiesen worden, dass eine Kombination von Krafttraining und Bewegungsübungen die Knochendichte steigern kann. Dadurch werden die Knochen kräftiger und brechen nicht so leicht, was gerade bei älteren Menschen eine akute Erkrankungsgefahr ist. Gezielte sportliche Betätigung führt zu erhöhter Knochenstabilität und lässt sich auch bei Osteoporosepatienten als wirkungsvolle Therapiemaßnahme einsetzen

Kontakt:

Mack Fitness

Burgunder Platz 10
67117 Limburgerhof

Telefon: +49 62368 8181
E-Mail:
beatsfitness@googlemail.com

Öffnungszeiten:

Montags-Freitags:
08:30-21:00 Uhr

Samstags:
10:00 - 15:00 Uhr
Sonntags:
10:00 - 16:00 Uhr
Feiertags:

10:00 - 15:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beats Fitness